Über den Autor

Avatar

Harald

Harald - Der UR-Pepperweltler. Ohne ihn gäbe es PEPPERWORLD nicht und der Rest der Bande wäre vielleicht arbeitslos. Ungeschlagen in Chili-Leidenschaft und Chili-Wissen. Agiert weiterhin als unser Joker aus dem Chili-Wunderland Italien.

Das könnte dich auch interessieren

2 Comments

  1. 1
    Avatar

    Harald Meier

    Wir haben eine tolle Mahlzeit gefüllte Jalapeño im Speckmantel gegessen. Die Samenkerne habe ich gesammelt und 2 Tage später in Töpfe ausgesät. 3 Wochen sind vergangen aber keine Saat ist aufgegangen. Was mach ich für einen Fehler

    Danke für ihr Interesse
    M.f.G.
    Harald Meier

    Antworten
    1. 1.1
      Günter Schaub

      Günter Schaub

      Hallo Harald,
      hast Du frische Jalapenos selber verarbeitet oder waren die fix und fertig zubereitet?
      Wenn es frische waren. In was für Erde hast Du sie gesteckt? Ist die Erde immer schön feucht, aber nicht zu nass gewesen?
      Und die wichtigste Frage, wie warm standen die Töpfe.
      Das Saatgut braucht schon so 25-29° um gut zu keimen.
      Der häufigste Fehler der gemacht wird, ist, das die Erde zu nass ist und die Temperatur zu niedrig.
      In dem Fall gammelt das Saatgut einfach weg.

      Gruß
      Günter

      Antworten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2015 © Pepperworld