About the author

Günter Schaub

Günter ist langjähriger Chili-Experte und begeisterter kreativer Hobbykoch. Neben zahlreichen Must-Dos am Grill und Ofen zaubert er auch regelmäßig eigene scharfe Kreationen und stellt euch seine Rezepte gerne zum Nachkochen zur Verfügung.

Related Articles

4 Comments

  1. 1

    Robert Stieber

    Hallo,
    Das Rezept zum Cowboy Candy liest sich mega lecker!!
    Ich werde es auf jeden Fall nachkochen.

    Ich hab da aber eine Frage zur Lagerung: aus welchem Grund ist gekühlte Lagerung notwendig?
    Durch den Zucker im Verhältnis 1:1 ( nach Chili putzen) ist der aw Wert sehr klein. Und 500ml Essig bringen eine pH Wert Senkung unter pH3.
    Beides sollte ein mikrobielles Wachstum verhindern…
    Gruß
    Robert

    Reply
    1. 1.1

      Günter Schaub

      Hallo Robert,
      das Problem ist, das einige Früchte oberhalb der Flüssigkeit schwimmen und an diesen kann es schon mal zu Schimmelbildung kommen.
      Deshalb ist man mit der Aufbewahrung im Kühlschrank, auf jeden Fall, auf der sicheren Seite.
      Viel Erfolg beim nachkochen.

      Gruß
      Günter

      Reply
  2. 2

    Gerda Duru

    Klingt verlockend! Da ich lieber unverarbeitete Lebensmittel verwende, frage ich, ob ich frischen Knoblauch und frisches Sellerie verwenden kann (KurkumaPulver nehme ich in Kauf) und wie viel davon

    Reply
    1. 2.1

      Günter Schaub

      Ich denke, dass wird auch mit frischen Zutaten gehen. Zu der Menge kann ich leider nichts sagen, da ich bisher immer nur Pulver verwendet habe.
      Vielleicht kannst Du es mal ausprobieren und hier davon berichten? Das wird bestimmt mehrere interessieren.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2015 © Pepperworld