Vanillekipferl „Hot“
Zutaten
Teig
  • 2-3TL ChilipulverAm besten Pulver von der Lieblingssorte
  • 3 Eigelb
  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 150g Mandelngemahlen
  • 100g Zucker
  • 1EL Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
Sonstiges
  • 60g Puderzucker
  • 1Paket Vanillezucker
  • Kipfelform
Zubereitung
  1. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und zusammen mit den getrennten Eigelb und den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie einrollen und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    Zucker und Puderzucker mischen.
  2. Den Teig in die Formen füllen und ca. 10-15 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze fertig backen.
  3. Die noch heißen Kipferl in der Zuckermischung wälzen, einzeln zur Seite stellen und abkühlen lassen. Danach noch einmal die Kipferl mit der gesiebten Zuckermischung bestreuen.
Rezept-Hinweise

Das Original-Rezept stammt von Markus aus dem Chili-Pepper-Forum. Danke, dass Du es uns zur Verfügung gestellt hast. 🙂

(Im Gegensatz zum Original habe ich, statt frischen Chilis, Pulver genommen, weil das feine Pulver sehr gut zu diesem feinen Weihnachtsgebäck passt.

Der Geschmack und auch die Schärfe sind in etwa gleich, egal ob man Pulver benutzt oder frische Chilis fein hackt.)