Jerk Chicken
Zutaten
  • 600g Hähnchenbrustfiletes gehen aber auch alle anderen Hähnchenteile
  • 1-2 Zwiebeln
  • 4-5 Knoblauchzehe(n)
  • Frische Chili´sAnzahl je nach Schärfe, die man erreichen will
  • 50g Ingwer
  • 2 Paprika
  • 1 Limette
  • 4TL FeuerStreuer Jamaican Jerk
  • Rapsöl
Zubereitung
Marinade
  1. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Ingwer fein reiben, Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
    Alles zusammen mit der FeuerStreuer Jamaican Jerk-Gewürzmischung und 2 TL Limettensaft in einem Gefäß gut vermischen.
Zubereitung
  1. Die Hähnchenteile mit der Marinade vermengen, in einen Gefrierbeutel packen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Das Fleisch aus dem Kühlschrank holen und bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen. Dann das Öl in einer Pfanne auf dem Grill erhitzen und die Hähnchenteile scharf anbraten. Die Chilis und Paprika waschen. Die Chilis mit einer Gabel einstechen, die Paprika in Streifen schneiden und alles mit in die Pfanne zum Hähnchenfleisch dazugeben. Das Ganze jetzt für 20-50 Minuten auf dem Grill indirekt „köcheln“ lassen.
    Dazu schmeckt Reis, Pommes Frites oder ein frisches Baguette.