Hot Gourmet Ketchup
Tomatenketchup selber machen ist gar nicht so schwierig. Am besten gleich ein wenig peppiger!
Portionen
600ml
Portionen
600ml
Zutaten
  • 3kg Tomatengehackt
  • 1 Zwiebelnklein
  • 2TL Petersiliegetrocknet
  • 350ml Malzessig
  • 140g ZuckerBraun
  • 3/4TL Salz
  • 1Prise PfefferWeiss
  • 1/2TL Habanero-Chilisgetrocknet und gemahlen
  • 1 Zimtstangenhalbiert
  • 1/2 Muskatnussmit Hammer vorsichtig spalten
  • 1/2TL Senfsaat
  • 1TL Fenchelsaat
Zubereitung
  1. Tomaten, Zwiebel und Petersilie in einem schweren 4-5-Liter-Topf bei hoher Temperatur zum Kochen bringen; dann auf mittlere Temperatur zurückschalten und weiterkochen, bis die Tomaten weich sind (ca. 20-25 Minuten).
  2. Tomatenmischung durch ein feines Sieb drücken; dabei die festen Stücke kräftig mit der Rückseite eines Holzlöffels zerdrücken. Das Püree wieder in den Topf geben, die Reste im Sieb nicht verwenden.
  3. Essig, Zucker, Salz und weissen Pfeffer sowie Habanero-Pulver zum Püree hinzufügen. Die verbleibenden Zutaten in einigen Lagen Mulltuch oder in einem Leinentuch einbinden und in den Topf legen.
  4. Die Mischung bei hoher Stufe zum Kochen bringen, dann auf mittlere Temperatur reduzieren und 2 bis 2.5 Stunden im offenen Topf kochen. Währenddessen mehrmals den sich bildenden Schaum entfernen und umrühren. Sobald die Mischung dick wird, die Gewürzpackung herausnehmen.
  5. Mit einem Schöpflöffel in ein Glasgefäß füllen, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Gekühlt läßt sich der Ketchup recht lange aufbewahren.